Was die Wrestlingwelt bewegt

Mach mit! It ain't yo mama's yoga! - Hier bestellen!

Todesursache des Ultimate Warriors

Vorschaubild

Der Ultimate Warrior ist tot - die für Donnerstag, den 10.04.2014 angesetzt Autopsie lässt aber wohl noch keine Rückschlüsse auf die Todesursache zu.

Die Featured Story weiterlesen

News aus den Wrestling Ligen

Aktuelle Beiträge

WWE: SmackDown-Ergebnisse vom 15.04.2014

Hier gibt es die Ergebnisse von SmackDown zu lesen, die aller Wahrscheinlichkeit nach in dieser Form am Freitag ausgestrahlt werden.Weiterlesen...

WWE: Extreme Rules 2014 - Die Card

Am 4. Mai findet in East Rutherford der erste PPV in der "Nach WrestleMania"-Ära 2014 statt: Extreme Rules 2014. Einige Matches stehen bereits fest. Hier ein Überblick:

Weiterlesen...

WWE: RAW-Ergebnisse vom 14.04.2014

Bei Monday Night RAW aus Birmingham, Alabama kam es zu folgenden Ergebnissen:Weiterlesen...

Always Believe: Ein Nachruf zu James Bryan Hellwig a.k.a. Warrior

„No WWE talent becomes a legend on their own. Every man's heart one day beats its final beat. His lungs breathe their final breath. And if what that man did in his life makes the blood pulse through the body of others and makes them bleed deeper in something that's larger than life, then his essence, his spirit, will be immortalized by the storytellers -- by the loyalty, by the memory of those who honor him, and make the running the man did live forever.”
(„Kein WWE Athlet wird von selbst zur Legende. Eines Tages schlägt das Herz jeden Mannes zum letzten Mal. Seine Lungen atmen den letzten Atemzug. Und wenn dieser Mann während seines Lebens dafür gesorgt hat, dass das Blut anderer durch deren Körper gejagt ist und sie ihr Herzblut in etwas stecken, das größer ist als die Realität, dann wird seine Essenz, sein Geist unsterblich gemacht – durch die Erzähler, durch die Loyalität, durch die Erinnerung derjenigen, die ihn verehren – und lassen die Läufe des Mannes für immer fortleben.“
)

 

Das war der ersten Teil der letzten öffentlichen Worte des Mannes, der am 16. Juni 1959 in Crawfordsville, Indiana als James Bryan Hellwig geboren wurde und als Warrior sterben sollte. Viele Kontroversen umrankten seine Karriere und sein Leben. Doch egal wie kritisch sein Charakter gesehen und diskutiert wurde und wird, er blieb immer sich und seinen Fans treu.

 

Weiterlesen...

Nachruf eines Fans aus den 80ern: R.I.P. Ultimate Warrior

Woran merkt man, dass man alt wird? Genau: die Heroen der Jugend sterben einer nach dem anderen weg.  In den letzten Jahren sind mit Ronnie James DIO und Gary Moore zwei Heroen aus der Musikszene gestorben. Zwei Menschen, die nicht einfach nur gute Musik gemacht haben. Sondern Musik, die an besonderen Momenten meines Lebens einen besonderen Eindruck auf mich gemacht haben. Nach meinem allerersten großen Konzert, bei dem ich mit Gary Moore wohl einen der allerbesten besten Gitarristen der Welt bestaunt habe, musste ich in voller Verachtung der Tatsache, dass ich aus einer total unmusikalischen Familie stammte und genau gar kein musikalische Talent zeigte, unbedingt auf eine E-Gitarre sparen. Sehr zur Freude meiner Mitmenschen. Aber scheiß drauf, es waren die 80er. Das Jahrzehnt der unbegrenzten Möglichkeiten.

Weiterlesen...

Todesursache des Ultimate Warriors

Der Ultimate Warrior ist tot - die für Donnerstag, den 10.04.2014 angesetzt Autopsie lässt aber wohl noch keine Rückschlüsse auf die Todesursache zu.

Weiterlesen...

Clothesline Exklusiv

Vorschaubild1

Simon Screams: And now the fate of WCW...

  … is in the palm of my hands.“ In diesem Moment konnte man wunderbar Vince McMahons Selbstzufriedenheit in seinem Gesicht ablesen. Besser als jemals zuvor. Ein Moment, in dem er seinem K…

Weiterlesen...
Vorschaubild1

Keils Standpunkt: Ist PWG eine Alternative?

Die Überschrift verrät es schon – heute geht es mal nicht um WWE oder TNA. In den Wochen bevor uns Daniel Bryan und Triple H die Road to WrestleMania versüßten und als es mit TNA in meinen A…

Weiterlesen...
Vorschaubild1

Hall of History: Zum 50. Todestag von Gorgeous George

  Frohe Weihnachten euch allen! Ihr habt heute sicherlich Besseres zu tun, als auf Clothesline.EU Artikel zu lesen. Aber ich musste mich heute einfach noch kurz hinsetzen und einen kleinen Text …

Weiterlesen...
Vorschaubild1

Exklusives Interview mit Joe E. Legend (Teil 1: Gesundheit und Schmerz im Wrestling)

Joe E. Legend, 44 Jahre alt, ist ein kanadischer Wrestler in Deutschland. Dem Mainstream-Wrestling-Fan könnte er noch durch sein kurzes Intermezzo bei WWE bekannt sein: Im Jahr 2000 trat er dort al…

Weiterlesen...