Hiromu Takahashi feiert Comeback bei NJPW nach Horror-Verletzung Empfehlung

  • 04 November, 2019
  • geschrieben von 
  • Gelesen 226 mal
  • Artikel bewerten
    (0 Stimmen)

Vor 16 Monaten hatte er eine Horror-Verletzung am Nacken erlitten, jetzt ist er wieder da: Hiromu Takahashi hat sein Comeback bei New Japan Pro Wrestling (NJPW) gefeiert – und steht prompt in einem spektakulären Titelmatch.

Die Zeitbombe wird bald explodieren! So steht es in großen Lettern auf der Videowand, während ein Countdown auf einem Bündel Dynamit anfängt, 1488 Stunden herunterzuzählen. Doch 1488 Stunden hin oder her – eigentlich ist die Bombe schon in diesem Moment hochgegangen. Denn dann trat er ins Scheinwerferlicht: „Time Bomb“ Hiromu Takahashi ist zurück!

Hiromu Tanahashi brach sich 2018 gegen Dragon Lee den Nacken

Takahashis Comeback war eine der großen Überraschungen bei NJPW Power Struggle 2019. Und der japanische Wrestling-Star war nicht einfach nur wieder da, er hatte dem Publikum etwas zu zeigen: Und so betrat er den Wrestling-Ring vor sich, schmiss sich mit voller Wucht selbst auf die Matte und in die Ringecke und schraubte seinen Körper am Boden liegend in eine Brücke. Die Botschaft: Ich bin wieder fit und voll belastbar.

Das ist alles nicht selbstverständlich. Rückblende: Beim G1 Special im Juli 2018 war Takahashi, der damalige IWGP Junior Heavyweight Champion, bei einem Dragon Driver (Phoenix Plex) seines Gegners Dragon Lee so übel gelandet, dass er sich den Nacken brach. Es war eine absolute Horror-Verletzung. Doch von einem Karriereende wollte der heute 29-Jährige nichts wissen, und so steht er 16 Monate später wieder im Ring bei New Japan Pro Wrestling und sagt: Seht mich an!

Hiromu Takahashi vs. Will Ospreay bei NJPW Wrestle Kingdom 14

Und die Leute sahen ihn an, als er sich durch den Ring warf und in der Brücke verharrend (!) schließlich um ein Mikrofon bat. Denn er hatte noch etwas anzukündigen. Das Mikrofon reichte ihm Will Ospreay, der amtierende IWGP Junior Heavyweight Champion, der gerade ein Match gegen BUSHI gewonnen hatte. Und dann forderte Takahashi Ospreay zu einem Titelmatch heraus – bei NJPW Wrestle Kingdom 14!

Ospreay nahm die Herausforderung seines großen Rivalen und Freundes dankend an. Die größte Wrestling-Show des Jahres in Japans ist damit um eine Attraktion reicher. Wrestling-Fans dürfen sich auf ein spektakuläres Match freuen – und das bereits 1488 Stunden vor dem Mega-Event. Denn am 4. Januar 2020 wird die Time Bomb hochgehen!

(Titel-Foto: By ゾーヒョー - Own work, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=52861605)

Mehr News zu New Japan Pro Wrestling

Während Hiromu Takahashi seine Rückkehr feiert, steht die Wrestling-Legende Jushin Thunder Liger vor dem Karriereende, seine letzten Matches steigen bei Wrestle Kingdom 14. In seiner wohl letzten großen Story verwandelte sich Jushin Thunder Liger noch einmal in Kishin Liger, sein selten gesehenes dunkles Alter Ego. Unterdessen expandiert Japans Top-Promotion in den USA: NJPW startet New Japan Pro Wrestling of America.

Letzte Änderung am Donnerstag, 14 November 2019 14:59

Kalender

« Dezember 2019 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31