AEW Double Or Nothing 2020: Match-Card, Stream, Infos zum PPV von All Elite Wrestling Empfehlung

  • 24 Mai, 2020
  • geschrieben von 
  • Gelesen 3530 mal
  • Artikel bewerten
    (0 Stimmen)

Bei All Elite Wrestling steht die erste Großveranstaltung des Jahres an, erstmals in der noch jungen Geschichte der Wrestling-Promotion wird es die zweite Ausgabe eines Pay-per-Views geben: AEW Double Or Nothing 2020 steigt am 23. Mai 2020 in Jacksonville. Hier findet ihr alle Matches auf der Card und die wichtigsten Infos zur Show.

Du suchst mehr als den Vorbericht? Dann hier entlang: AEW Double Or Nothing 2020 - Ergebnisse und Bericht

AEW Double Or Nothing 2020: Card

AEW World Championship
Jon Moxley (c) vs. Brodie Lee

AEW Women's World Championship
No Disqualification / No Countout Match

Nyla Rose (c) vs. Hikaru Shida

TNT Championship
Cody vs. Lance Archer
Gewinner wird erster TNT Champion. Mike Tyson präsentiert den neuen Titel.

Casino Ladder Match
Darby Allin vs. Colt Cabana vs. Orange Cassidy vs. Joey Janela vs. Scorpio Sky vs. Kip Sabian vs. Frankie Kazarian vs. Luchasaurus vs. ???
Gewinner bekommt ein AEW World Title Match. Der letzte Teilnehmer wird erst bei der Show bekannt.

Stadium Stampede Match
The Elite (Kenny Omega, Hangman Adam Page, Matt Jackson & Nick Jackson) & Matt Hardy vs. The Inner Circle (Chris Jericho, Jake Hager, Sammy Guevara, Santana & Ortiz)

Singles Match
MJF vs. Jungle Boy

Singles Match
Penelope Ford vs. Kris Statlander

Singles Match
Shawn Spears vs. Dustin Rhodes

Pre-Show The Buy-In
Number One Contenders Match for the AEW World Tag Team Championship
Best Friends (Trent Beretta & Chuck Taylor) vs. Private Party (Isiah Cassidy & Marq Quen)

Update (23. Mai 2020): Kurzfristige Änderungen auf der Match-Card! Rey Fenix ist verletzt und fehlt daher im Casino Ladder Match. Sein Ersatz ist Joey Janela. Verletzungsbedingt passen muss außerdem Britt Baker. Neue Gegnerin für Kris Statlander ist Penelope Ford.

AEW Double Or Nothing II: Uhrzeit, Live-Stream, TV

Wann und wo? AEW Double Or Nothing steigt aus deutscher Sicht in der Nacht von Samstag auf Sonntag, 23. Mai auf 24. Mai 2020, im Daily's Place von Jacksonville (Florida). Startzeit der Haupt-Show ist um 2 Uhr (MEZ). Die Pre-Show The Buy In beginnt eine halbe Stunde vorher, also um 1.30 Uhr deutscher Zeit.

Wie kann ich schauen? Es wird einen offiziellen Livestream zu AEW Double Or Nothing geben. In Deutschland wird der Pay-per-View (PPV) erneut über Fite.tv gestreamt, der Preis beträgt 19,99 Dollar (ungefähr 18,50 Euro). Eine neue Fernseh-Alternative in Deutschland ist seit Kurzem Sky Select (16 Euro). Die Show gibt es auch mit deutschem Kommentar von Mike Ritter und Günter Zapf. Pre-Show dürfte außerdem kostenlos live auf Youtube übertragen werden.

AEW DoN 2020: Vorbericht – Jon Moxley vs. Brodie Lee und Ladder Match im Fokus

Vor einem Jahr war AEW Double Or Nothing die Debüt-Show von All Elite Wrestling, ein Jahr später ist längst klar, dass die Großveranstaltung seinen festen Platz im PPV-Kalender der noch neuen Wrestling-Promotion hat. Daran rüttelt auch die Coronavirus-Pandemie nicht. AEW wird die Show trotz der Krise durchziehen – allerdings ohne Zuschauer. Da geht es AEW natürlich nicht anders als WWE.

Und ähnlich wie WWE mit Money in the Bank 2020 setzt auch All Elite Wrestling auf ein Ladder Match, in dem ein zukünftiger Herausforderer auf die World Championship ermittelt wird. Das Casino Ladder Match hat besondere Regeln: Zwei Wrestler starten das Match, alle 90 Sekunden wird ein weiterer hinzukommen. Insgesamt soll es neun Teilnehmer geben. Das Match kann aber enden, bevor alle im Match sind. Denn wenn ein Wrestler den Casino-Chip von der Hallendecke holt, gewinnt er und das Match ist zu Ende.

Für den Sieger wird es dann wohl gegen Jon Moxley oder Brodie Lee gehen. Denn bei „DoN“ fordert Lee, der Exalted One der Dark Order, den Champion Moxley um den großen Titel heraus. Im Women's World Championship Match bei Double Or Nothing verteidigt derweil Nyla Rose ihr Gold gegen Hikaru Shida.

AEW Double Or Nothing: Cody Rhodes oder Lance Archer – Wer wird erster TNT Champion? Mike Tyson präsentiert Titel

Im Fokus des Pay-per-Views steht noch ein weiterer Titel – und zwar ein ganz neuer. Die TNT Championship wartet auf seinen ersten Titelträger. Acht Mann waren in einem Turnier bei Dynamite gestartet, im KO-Modus flog einer nach dem anderen raus: Shawn Spears, Sammy Guevara, Kip Sabian, Colt Cabana, Darby Allin und Dustin Rhodes. Nun steht das das Finale der letzten beiden Teilnehmer an: Cody Rhodes gegen Lance Archer.

Wer wird erster AEW TNT Champion? Für Cody ist dieser (Midcard-)Titel eine Chance, doch noch bei AEW Gold zu tragen. Vor einiger Zeit hatte er als Executive Vice President der Promotion erklärt, nicht mehr um den AEW World Heavyweight Title anzutreten. Für Archer, der von Jake The Snake Roberts gemanagt wird, wäre es kurz nach seinem Start in der Liga ein schneller erster Ritterschlag. Ganz besonderes Coup von AEW: Mit Ex-Box-Weltmeister Mike Tyson (übrigens WWE Hall of Famer) präsentiert ein echter Celebrity den neuen Titel.

Letzte Änderung am Sonntag, 24 Mai 2020 03:47

Kalender

« August 2020 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31