AEW Full Gear 2020: Match-Card und Infos zum PPV von All Elite Wrestling

  • 07 November, 2020
  • geschrieben von 
  • Gelesen 3019 mal
  • Artikel bewerten
    (1 Stimme)

All Elite Wrestling hat sein zweites Jahr fast hinter sich – mit AEW Full Gear 2020 steht nun der letzte von vier Pay-per-Views (PPV) des Jahres an. Hier findet ihr alle Matches auf der Card und die wichtigsten Infos zur Wrestling-Großveranstaltung am Samstag, 7. November 2020.

Du suchst mehr als nur den Vorbericht? Dann hier entlang: AEW Full Gear 2020: Live-Ticker, Ergebnisse und Bericht - seid live dabei!

AEW Full Gear 2020: Matches auf der Card

AEW World Championship
I Quit Match
Jon Moxley (c) vs. Eddie Kingston

AEW Women's World Championship
Hikaru Shida (c) vs. Nyla Rose

AEW TNT Championship
Cody (c) vs. Darby Allin

AEW World Tag Team Championship
FTR (Dax Harwood & Cash Wheeler) (c) vs. The Young Bucks (Matt Jackson & Nick Jackson)
Wenn die Young Bucks verlieren, treten sie nie wieder um die AEW World Tag Team Titles an. FTR-Manager Tully Blanchard ist vom Ring verbannt.

Number One Contender Match for AEW World Championship
Kenny Omega vs. Hangman Adam Page

Elite Deletion
Matt Hardy vs. Sammy Guevara

Singles Match
Chris Jericho vs. Maxwell Jacob Friedman (MJF)
Wenn MJF gewinnt, darf er dem Inner Circle beitreten.

Singles Match
Orange Cassidy vs. John Silver

Pre-Show: The Buy In
NWA World Women's Championship
Serena Deeb (c) vs. Allysin Kay

Die Match-Card zu AEW Full Gear 2020 kann sich noch verändern. Einen Link zu den Ergebnissen findet ihr nach der Show in diesem Artikel.

AEW Full Gear 2020 live: Uhrzeit, Live-Stream, TV in Deutschland

Wann und wo? AEW Full Gear steigt aus deutscher Sicht in der Nacht von Samstag auf Sonntag, 7. November auf 8. November 2020. Location ist der Daily's Place von Jacksonville (Florida). Startzeit der Haupt-Show ist um 2 Uhr (MEZ). Die Pre-Show The Buy In beginnt eine Stunde vorher, also um 1 Uhr deutscher Zeit.

Wie kann ich schauen? Es wird einen offiziellen Livestream zu Full Gear geben. In Deutschland wird der Pay-per-View (PPV) erneut über Fite.tv gestreamt, der Preis beträgt 19,99 Dollar (zurzeit ungefähr 16,88 Euro). Eine neue Fernseh-Alternative in Deutschland ist seit Kurzem Sky Select (16 Euro), im Free-TV läuft das Event nicht. Die Show gibt es auch mit deutschem Kommentar von Mike Ritter und Günter Zapf. Die Pre-Show The Buy-In wird wohl wieder kostenlos und live auf Youtube übertragen.

AEW Full Gear 2020 – Card: Jon Moxley vs. Eddie Kingston – brutales I Quit Match im Main Event

Auf nur vier Großveranstaltungen via PPV beschränkt sich All Elite Wrestling im Jahr, jetzt steht die letzte für 2020 an: AEW Full Gear – und wie gewohnt hat sich die noch relativ junge Wrestling-Promotion für die Match-Card ins Zeug gelegt. Auf Fans wartet vermutlich ein ziemlich bunter Match-Mix.

Im Main Event der Show steht das Match um den AEW World Title von Jon Moxley. Der Champion hat Maxwell Jacob Friedman (MJF) und Lance Archer zuletzt hinter sich gelassen, einen Mann hat er aber noch nicht als Herausforderer abschütteln können: Eddie Kingston. Beide kennen sich seit Ewigkeiten, jetzt liefern sie sich bei AEW eine Rivalität. Kingston hatte zuletzt bereits ein Titel-Match gegen Moxley, verlor dabei im Bulldog Choke des Champions das Bewusstsein. Die Niederlage akzeptierte Kingston nicht, er habe nie aufgegeben. Die Folge: Es gibt das Rematch beim PPV, und es wird mit der logischen Klausel versehen – es wird ein I Quit Match. Die Ultra-Violent-Veteranen dürften sich bei AEW Full Gear 2020 eine heftige Schlacht liefern.

AEW Full Gear: Young Bucks vs. FTR – Dream-Match wird bei All Elite Wrestling endlich Wirklichkeit

Auf der PPV-Card steht dieses Mal auch die TNT Championship, die sonst in schöner Regelmäßigkeit im TV bei AEW Dynamite verteidigt wird. Cody Rhodes hat sich das Gold von Brodie Lee zurückgeholt. Bei Full Gear trifft er dann auf Darby Allin – nachdem er bei Dynamite noch seinen bisherigen Herausforderer Orange Cassidy abgeschüttelt hat.

Fans dürfen sich außerdem auf ein Dream-Match um die AEW World Tag Team Titles freuen. Seit Jahren schon haben sich die Young Bucks und FTR (ehemals The Revival in der WWE) auf Social Media gepiekst, die ganze Welt wartet auf das Match zweier der besten Tag Teams überhaupt. Bei AEW Full Gear 2020 ist es nun soweit. Die Jackson Brothers fordern Dax Harwood und Cash Wheeler (ehemals Scott Dawson und Dash Wilder) um die Titel heraus. Die Young Bucks hatten sich zuletzt in einem Number One Contender Match gegen Private Party (Isiah Kassidy & Marq Quen), die Dark Order (John Silver & Alex Reynolds) sowie The Butcher & The Blade durchgesetzt. Update (29. Oktober 2020): Die Young Bucks erhöhen den Einsatz. Matt und Nick Jackson haben angekündigt, nie wieder um die AEW Tag Team Titles anzutreten, sollten sie bei Full Gear nicht gewinnen.

AEW Full Gear 2020: Kenny Omega vs. Hangman Adam Page und Chris Jericho vs. MJF auf der Match-Card

Apropos Number One Contender: Bei Full Gear steigt das große Finale eines Turniers. Der Gewinner bekommt in der Zukunft einen Shot auf die AEW World Championship. Acht Mann waren ursprünglich dabei: Colt Cabana, Jungle Boy, Penta El Zero M (Pentagon Jr.) und Sonny Kiss (als Ersatz für Joey Janela) scheiterten schon in der ersten Runde. Im Halbfinale flogen dann Rey Fenix (verletzungsbedingt, bzw. Penta als Ersatzmann) sowie Wardlow raus. Bei AEW Full Gear steigt nun das große Finale zwischen Kenny Omega und Hangman Adam Page, das Duell der getrennten Ex-Tag-Team-Champions.

Spannend wird auch ein anderes Singles Match: Chris Jericho trifft auf Maxwell Jacob Friedman. Sollte MJF gewinnen, lässt ihn Jericho Mitglied seines Stables, dem Inner Circle, werden. Jericho und MJF hatten sich in den vergangenen Wochen bereits etliche Rededuelle geliefert und Comedy-Einlagen gespielt (samt Musical!) - jetzt gibt es endlich auch ein Match der beiden Top-Talker.

AEW Full Gear 2020: Elite Deletion als Cinematic Match zwischen Matt Hardy und Sammy Guevara

Auf der Card steht außerdem ein weiteres Duell zwischen Matt Hardy und Sammy Guevara. Es könnte das letzte Match ihrer Fehde sein, die bisher unter keinem guten Stern stand. Zwei Mal verletzte sich Hardy schon übel, darunter bei AEW All Out 2020. Das neues Match wird nun als „Elite Deletion“ beworben. Berichten zufolge soll es nicht live beim PPV in Jacksonville über die Bühne gehen, sondern ein vorher aufgezeichnetes Cinematic Match sein. Möglicherweise könnte es an Hardys privatem Anwesen („Hardy Compound“) steigen.

Als Letztes auf die Match-Card gerückt ist ein Match um die AEW Women's World Championship. Hikaru Shida verteidigt ihr Gold gegen Ex-Champion Nyla Rose. Update (4. November 2020): Das Match zwischen Orange Cassidy und John Silver (Nummer 4 aus der Dark Order) wurde von der Pre-Show in die Haupt-Show befördert. Neues Match für The Buy In ist ein Match um die NWA World Women's Championship: Serena Deeb (entthronte kürzlich Thunder Rosa) tritt gegen Allysin Kay (auch bekannt als Sienna) an.

Letzte Änderung am Sonntag, 08 November 2020 14:37

Kalender

« März 2021 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31