AEW Revolution 2021: Ergebnisse und Bericht zum PPV von All Elite Wrestling Empfehlung

  • 08 März, 2021
  • geschrieben von 
  • Gelesen 509 mal
  • Artikel bewerten
    (0 Stimmen)

All Elite Wrestling hat seine erste Großveranstaltung des Jahres hinter sich gebracht. Hier findet ihr die Ergebnisse aller Matches von AEW Revolution 2021 und die wichtigsten Ereignisse der Show vom 7. März 2021 im kurzen Bericht.

Du suchst nur den Vorbericht? Dann hier entlang: AEW Revolution 2021 – Match-Card und Infos

AEW Revolution 2021: Ergebnisse aller Matches

Pre-Show: The Buy-in
Tag Team Match
Riho & Thunder Rosa vs. Britt Baker & Maki Itoh
Siegerinnen: Britt Baker & Maki Itoh
Reba wurde wegen einer „Verletzung“ kurzfristig in Britt Bakers Team durch Maki Itoh (AEW-USA-Debüt!) ersetzt, greift aber am Ende entscheidend ein: Nach einem Schlag mit ihrer Krücke pinnt Baker Rosa.

Main Show

AEW World Tag Team Championship
The Young Bucks (Matt Jackson & Nick Jackson) (c) vs. Chris Jericho & MJF
Sieger und weiterhin AEW World Tag Team Champions: The Young Bucks
Die Young Bucks gewinnen mit dem Meltzer Driver an Chris Jericho. Zuvor hatten sie MJF mit einer Superkick Party ausgeschaltet. Fetter Nearfall während des Matches: Matt Jackson kickt nach einem Schlag mit Baseballschläger Floyd und dem Heatseeker von MJF aus. In einem Backstage-Interview später am Abend kündigen Jericho und MJF Veränderungen im Inner Circle an.

Casino Tag Team Royale
Teilnehmer in Reihenfolge ihrer Entrances: Natural Nightmares (Dustin Rhodes & QT Marshall), Dark Order's 5 & 10, Santana & Ortiz, Matt Sydal & Mike Sydal, Evil Uno & Stu Grayson, Gunn Club (Austin Gunn & Colton Gunn), The Pretty Picture (Peter Avalon & Cezar Bononi), Varsity Blonds (Brian Pillman Jr. & Griff Garrison), Bear Country (Bear Boulder & Bear Bronson), Jurassic Express (Jungle Boy & Luchasaurus), The Butcher & The Blade, Private Party (Isiah Kassidy & Marq Quen), SCU (Christopher Daniels & Frankie Kazarian), PAC & Rey Fenix, Alex Reynolds & John Silver
Sieger: PAC & Rey Fenix
PAC und Rey Fenix aus der Death Triangle gewinnen und sichern sich eine Chance auf die AEW World Tag Team Titles. Am Ende eliminiert Rey Fenix Jungle Boy. Nicht unwichtig: QT Marshall nimmt sich nach einem Streit mit Dustin Rhodes selbst aus dem Match und spuckt auf seinen Tag-Team-Partner.

AEW Women's World Championship
Ryo Mizunami vs. Hikaru Shida (c)
Siegerin und weiterhin AEW Women's World Champion: Hikaru Shida
Hikaru Shida gewinnt mit einem Spinning Knee Strike. Nach dem Match attackiert erst Nyla Rose die Wrestlerinnen, dann auch Britt Baker, Maki Itoh und Reba. Thunder Rosa macht den Save.

All Elite Wrestling bewirbt den nächsten Pay-per-View: AEW Double Or Nothing 2021 steigt am Sonntag, 30. Mai.

Orange Cassidy & Chuck Taylor vs. Miro & Kip Sabian
Sieger: Miro & Kip Sabian
Miro und Kip Sabian attackieren Orange Cassidy und Chuck Taylor schon bei einem Backstage-Interview. Am Ende des Matches klopft Taylor im Game Over (Camel Clutch) von Miro ab.

Big Money Match
Matt Hardy vs. Hangman Adam Page

Sieger: Hangman Adam Page
Adam Page gewinnt mit der Buckshot Lariat das Match und damit storygemäß die Einnahmen Hardys aus dem ersten Quaral 2021. Die Dark Order hilft dem Hangman im Match, als Private Party zu Gunsten von Matt Hardy eingreifen wollen. Page und die Order feiern gemeinsam.

Face of the Revolution Ladder Match
Max Caster vs. Lance Archer vs. Scorpio Sky vs. Penta El Zero Miedo vs. Cody Rhodes vs. Ethan Page
Sieger: Scorpio Sky
Ein Neuzugang nimmt den letzten Platz im Match ein: „All Ego“ Ethan Page ist All Elite! Am Ende wirft Scorpio Sky Cody Rhodes von einer Leiter, hängt einen goldenen Ring ab, darf sich jetzt Face of the Revolution nennen und Darby Allin am Mittwoch bei AEW Dynamite um die TNT Championship herausfordern.

Bühne frei für die angekündigte „hall-of-fame-würdige“ Neuverpflichtung: Es ist... Christian Cage! Kurios: Kürzlich hatte Christian noch sein WWE-Comeback gefeiert und angeblich einen neuen Vertrag unterschrieben. Jetzt ist die Wrestling-Legende Teil von All Elite Wrestling!

Street Fight
Brian Cage & Ricky Starks vs. Sting & Darby Allin
Sieger: Sting & Darby Allin
Ein ziemlich cool inszeniertes Cinematic Match in einer verlassenen Lagerhalle entwickelt sich in einen echten Street Fight - an dessen Ende Sting mit dem Scorpion Death Drop an Ricky Starks gewinnt. Darby Allin hatte Brian Cage ausgeschaltet, indem er sich aus großer Höhe auf seinen Gegner und durch ein Brett in weitere Tiefen stürzte.

AEW World Championship
Exploding Barbed Wire Death Match
Jon Moxley vs. Kenny Omega (c)
Sieger und weiterhin AEW World Champion: Kenny Omega
Es ist eine brutale Schlacht: Die Männer bluten, der Stacheldraht zerreißt ihre Kleidung und der Sprengstoff explodiert bei Berührung mit den Seilen. Am Ende gewinnt Kenny Omega mit Hilfe von Luke Gallows und Karl Anderson und einem One Winged Angel auf einen aufgestellten Stuhl - Titelverteidigung.

Weitere krasse Highlights im Laufe des Matches: ein Paradigm Shift von Jon Moxley vom Apron auf ein Brett mit Stacheldraht. Und: ein Schlag mit einem Barbed-Wire-Baseballschläger, der eine Explosion auslöst. Und: Nach einem One Winged Angel kickt Moxley nicht aus, sondern bricht das Cover, indem er mit dem Bein in den Seilen eine Explosion auslöst. Fazit wie erwartet: viel Aua aua.

Und dann ist es noch nicht vorbei. Nach dem Match fesseln Omega und seine Helfer Moxley mit Handschellen, attackieren ihn weiter und lassen ihn im Ring zurück, als der regelkonforme Zeitauslöser nach 30 Minuten automatisch sämtlichen verbliebenen Sprengstoff hochgehen lässt. Eddie Kingston eilt allerdings in quasi letzter Sekunde seinem alten Freund und Feind Moxley zur Hilfe und schützt ihn mit seinem Körper vor den Explosionen (die allerdings überhaupt nicht mehr heftig, sondern eher peinlich mickrig wirken). Ärzte behandeln Moxley und Kingston, als AEW Revolution 2021 off-air geht.

Letzte Änderung am Montag, 08 März 2021 12:00

Kalender

« Mai 2021 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31