Maik Hanke

Maik Hanke

Die WWE nennt sie einen „wahren Pionier im Frauen-Wrestling“: Die frühere WWE Women's Championesse Ivory wird 2018 in die WWE Hall of Fame aufgenommen. Das teilte die WWE am Montag mit.

SmackDown Live auf der Überholspur! Auf der Road to WrestleMania legt der blaue Brand allerdings noch einen letzten Stopp ein. Bei WWE Fastlane am Sonntag, 11. März 2018, in der Nationwide Arena in Columbus (Ohio) werden die entscheidenden Weichen für WrestleMania 34 gestellt. Das ist die bisherige Card.

RAW macht noch einmal Halt auf der Road to WrestleMania. Bei WWE Elimination Chamber am Sonntag, 25. Februar 2018, in der T-Mobile Arena in Paradise (Nevada) steht die Universal Championship zwar nicht mehr auf dem Spiel, dafür gibt es gleich zweimal das namensgebende Gimmick-Match – auch zum ersten Mal für die Frauen. Das ist die bisherige Card.

Erst vor zwei Wochen hat Rey Mysterio für eine Überraschung gesorgt. Beim WWE Royal Rumble trat er als Nummer 27 in der 30 Men Battle Royal an und sorgte mit seinem Comeback für die vielleicht lauteste Reaktion des Abends. Kurz danach deutete er an, dass es „eine große Chance“ gebe, dass er bald wieder für die WWE in den Ring steigt.

Die WWE hat in den vergangenen Wochen so einige vielversprechende Deals eingefädelt, neben Ricochet, Candice LeRae und War Machine auch Gabe Sapolsky unter Vertrag genommen. Jetzt sickert noch eine ganz spektakuläre Personalie durch: Die WWE verpflichtet Jeremy Borash. Das berichtete zuerst der PWInsider.

Die Dudley Boyz sind das erfolgreichste Tag Team der Wrestling-Geschichte, am Freitag, 6. April 2018, zwei Tage vor WrestleMania 34, werden Bubba Ray Dudley und D-Von Dudley in die WWE Hall of Fame aufgenommen. Das bestätigte die WWE am Montag.

Ihr Auftritt war der große Schlusspunkt beim WWE Royal Rumble: Ronda Rousey ist endlich in der WWE angekommen. Damit finden die jahrelangen Spekulationen ein Ende, ob und wann die ehemalige UFC Bantamweight Championesse beim Wrestling-Riesen landet. Jetzt darf gerätselt werden: Was hat die WWE mit der MMA-Kämpferin vor? Einem Bericht von F4WOnline.com zufolge soll Rousey einen mehrjährigen Vollzeit-Vertrag bei der WWE unterschrieben haben.

Die Road to WrestleMania beginnt mit dem WWE Royal Rumble. Hier findest du Ergebnisse, Bericht und Bewertung aus dem Wells Fargo Center in Philadelphia vom 28. Januar 2018.

Im Jahr 2018 geht der WWE Royal Rumble zum 31. Mal über die Bühne, zum ersten Mal mit zwei Royal Rumble Matches – eines für Männer und eines für Frauen. Das sind die Ergebnisse aus dem Wells Fargo Center in Philadelphia vom 28. Januar 2018.

Der Name war Programm: Die Veranstaltung New Beginning 2018 von New Japan Pro Wrestling (NJPW) markiert eine Zäsur in der Geschichte des Bullet Clubs. Cody Rhodes hat Kenny Omega attackiert. Es sieht nach einem Wechsel an der Spitze aus. Doch während sich das Stable gegen seinen Anführer stellt, hat der schon einen neuen, alten Verbündeten: Kota Ibushi.

Am Vorabend des WWE Royal Rumble heißt es Bühne frei für NXT TakeOver: Philadelphia 2018. Hier findest du Ergebnisse, Bericht und Bewertung.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag vor dem WWE Royal Rumble 2018 war wieder eine große Nacht für den Nachwuchs-Brand: Das sind die Ergebnisse zu NXT TakeOver: Philadelphia 2018.

Es soll Leute geben, die mögen das Royal Rumble Match nicht. Eine Stunde Geziehe und Gezerre am Rande des Rings? Nein danke. Ich gehöre nicht zu diesen Leuten. Ich bin ein großer Fan des Royal Rumble Matches. Auch wegen des Geschehens am Rand. Nein, nicht unbedingt wegen des Geziehes und Gezerres, eher schon wegen der einen oder anderen spektakulären Eliminierung, oder im Falle von Kofi Kingston der einen oder anderen spektakulären Nicht-Eliminierung.

Sie war das Millionengrab schlechthin für Vince McMahon: die XFL. 17 Jahre nach ihrer einzigen Saison im Jahr 2001 erweckt der WWE-Boss seine eigene American-Football-Liga wieder zum Leben. 2020 soll der Spielbetrieb aufgenommen werden. Angeblich investiert McMahon mehr als 100 Millionen Dollar.

Zuerst hat die WWE ihren bisherigen Cruiserweight Champion suspendiert, einen Tag später dann entlassen: Enzo Amore steht nicht mehr bei der größten Wrestling-Promotion unter Vertrag. Grund ist ein massiver Vorwurf: Eric Arndt, so der bürgerliche Name des Wrestlers, soll eine Frau vergewaltigt haben.

Es ist immer etwas ärgerlich, wenn ein Kampf seinem Hype nicht gerecht wird. So wie bei CM Punk im September 2016. Der Ex-Wrestling-Star, der die WWE im Groll verließ, aber weiter eine mächtige Fanschar versammeln kann, stieg erstmals für Ultimate Fighting Championship (UFC) ins Octagon – und wurde von Profi-Kämpfer Mickey Gall bereits in der ersten Runde zerstört.

Im Juni 2016 war Roman Reigns für einen Verstoß gegen die Wellness-Policy der WWE für 30 Tage suspendiert worden. Er wurde angeblich auf die Amphetamin-Mischung Adderall positiv getestet. Reigns entschuldigte sich, saß die Sperre ab und setzte seinen Weg an der Spitze der WWE fort.

Bei Impact Wrestling ändert sich mal wieder alles. Die aktuellen TV-Tapings in den Universal Studios bringen weitere Abgänge von Top-Stars, etliche Titelwechsel, neue und alte Gesichter – und ganz offensichtliche Veränderungen. Ein Überblick.

Da ist sie, die lange erwartete Nachricht: Ricochet hat einen Vertrag bei der WWE unterschrieben und nimmt in dieser Woche mit einer Reihe weiterer Talente das Training im Performance Center in Orlando (Florida) auf. Das teilte die WWE am Dienstag mit.

Albernheiten erlaubt sich die WWE viele, und es ist durchaus eine Erwähnung wert, wenn die Promotion mal eine revidiert. Wie jetzt bei Seth Rollins. Der WWE Superstar darf seinen Finisher, den Curbstomp, wieder benutzen. Am Montag bei RAW besiegte er damit im Main Event Finn Balor. Genannt wird der Move jetzt Blackout – wie er bereits früher bei FCW und NXT hieß.

Kalender

« September 2019 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30