News: 13-jähriger tötet seine Schwester mit "WWE-style Wrestling Moves"

  • 19 Juni, 2013
  • geschrieben von 
  • Gelesen 1484 mal
  • Artikel bewerten
    (0 Stimmen)

news"These are professionally trained athletes. Don't try to copy what they do in the ring, at home or at school." Diese Warnhinweise ignorierte nun ein junger Mann aus New Orleans - mit fatalen Folgen.


Devalon Armstong heißt er, hat nun eine Anklage wegen Mordes mit bedingtem Vorsatz am Hals und ist aktuell im Jugendgefängnis New Orleans zu finden. Das Ganze ereignete sich, als er seine 7-jährige Schwester babysittete.

Laut eigener Aussage habe der Junge mit ihr gewrestlet, ihr in den Bauch geschlagen, sie mehrfach auf das Bett geworfen und ihr einige Elbows verpasst, wie die Wrestler bei WWE. Devalon erzählte dabei sehr lebhaft und unbeschwert und schien die Ausmaße dessen, was er angerichtet hat, gar nicht wahrnehmen zu können.

Das Mädchen war jedoch nicht sofort tot. Sie klagte zunächst über Bauchschmerzen und wurde später von ihrem Bruder sich auf dem Boden krümmend im Badezimmer gefunden. Der Junge rief den Notarzt und meinte, seine Schwester atme nicht mehr. Der Arzt wies ihn zunächst an, Wiederbelebungsmaßnahmen einzuleiten, doch als er im Haus der Armstrongs ankam, reagierte das Mädchen bereits nicht mehr. Kurze Zeit später im Krankenhaus erlag sie mehreren inneren Verletzungen.

Psychologen versuchen nun zu erörtern, ob der Junge überhaupt Zurechnungsfähig ist. Denn wie erwähnt: Seine Aussage gegenüber der Pollizei machte nicht den Eindruck, dass er wisse, was hier passiert ist.

WWE veröffentlichte mittlerweile auch ein Statement. Man bedauere man die ganze Situaion. Die Gedanken sind bei Familie, jedoch sei WWE hier nicht zur Verantwortung zu ziehen, sondern eher ein Mangel an Erziehung, bzw. elterlicher Aufsicht.

(Quelle: The Avocate)

{fcomment}

Besuch uns auch im Clothesline -Forum

Letzte Änderung am Freitag, 21 Juni 2013 11:01

Kalender

« September 2020 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30