Brock Lesnar wegen Dopingmissbrauchs verurteilt

  • 15 Dezember, 2016
  • geschrieben von 
  • Gelesen 826 mal
  • Artikel bewerten
    (0 Stimmen)

Es klang zu gut, um wahr zu sein: Brock Lesnar headlinte UFC 100 gegen Frank Mir und UFC 200 gegen Mark Hunt. Beide Male hatte er gewonnen. Bevor jetzt die Grammatik-Nazis auf den Plan kommen: Der Plusquamperfekt ist beabsichtigt, denn Brock Lesnars Fight gegen Hunt bei UFC 200 wurde nun aufgrund von Lesnars Dopingmissbrauch für ungültig erklärt.

Zusätzlich dazu muss Lesnar eine einjährige MMA-Suspendierung absitzen. Es wird also mindestens bis 2017 dauern, bis man Lesnar wieder im Oktagon bewundern kann. Darüber hinaus wurde Lesnar mit einer Geldstrafe von 250.000$ belangt. Klingt nach viel, sind aber Peanuts im Vergleich zu der Rekordsumme, die Lesnar für den Kampf einstrich.

Quelle: Wrestlinginc.com

Kalender

« Januar 2020 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31