Weimers Standpunkt: McMahons Leitkuh - Dicke Euter oder alles nur Silikon?

  • 01 Januar, 2014
  • geschrieben von 
  • Gelesen 1220 mal
  • Artikel bewerten
    (0 Stimmen)

weimers-standpunkt

 

 

Ein ganz kurzer Standpunkt zum Jahresbeginn, ein Gedanke, der mir beim Anschauen vom gestrigen RAW kam. Glaubt man den bösen, bösen Dirt Sheets soll McMahon in einem Meeting gesagt haben, dass John Cena so lange in den PPV Main Events steht, wie es sein Körper zulässt, schließlich ernähre er alle bei WWE – soweit nix neues.

Die ganz große Einnahmequelle sind jedoch die TV-Rechte. Angeblich sollen gerade die Verträge für alle WWE-Shows auslaufen, um sie anschließend im Komplettpaket zu verkaufen und damit einen besseren Preis zu erzielen. Vince nahm den Mund vor den Aktionären schon verdammt voll und versprach mindestens eine Verdopplung der Einnahmen für TV-Rechte.

Das soll aber nicht unser Problem sein. Viel interessanter ist, dass genau deswegen der Fokus intern viel mehr auf guten Ratings anstatt Buyrates für Pay Per Views liegt. Dann schauen wir uns die letzten Wochen und Monate noch einmal genau an und es wird überdeutlich: McMahons Vertrauen gegenüber Cena ist inzwischen nichts als ein weiteres Lippenbekenntnis und unser Hochleistungsrind steht inzwischen nur noch an der Spitze, weil.... naja, er halt schon immer da war. Und alles andere an die Spitze zu pushen wäre trotz überragender Zuschauerreaktionen und Merch-Verkaufszahlen natürlich viel zu riskant...

Schaut man sich alleine das letzte RAW 2013 an: Punk & The Shield eröffnen (mit dem besten RAW Opening seit langem, wie ich hinzufügen darf, absolute Empfehlung!) und Bryan schließt mit den Wyatts die Show. Das große Cena-Orton Rematch wurde halt mal irgendwo zwischendrin angekündigt, ohne dass sich eines dieser Rindviecher in der Arena hätte blicken lassen und sogar Brock Lesnars große Rückkehr musste mit einem Platz in der Midcard vorlieb nehmen.

Man kann sogar weiter zurück gehen, zu Cenas Comeback: Ohne einen einzigen Auftritt in den Weeklies ist er bei einem PPV zurück gekehrt. Hätte man solch enormes Vertrauen in seine Drawing Power wie behauptet wird, hätte man ihn sobald er verfügbar ist, sofort bei RAW auftreten lassen. Schließlich braucht es starke Ratings, wenn die TV-Verträge letztendlich neu verhandelt werden.

Unsere Lehre aus 2013 lautet also: Silikon ist das neue Anabolika.

{fcomment}

 

Kalender

« Dezember 2021 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31