Network Pick: WCW Starrcade 1997

  • 07 Januar, 2016
  • geschrieben von 
  • Gelesen 1184 mal
  • Artikel bewerten
    (0 Stimmen)

Wenn ein Mann ein neues Spielzeug hat, muss er es natürlich gleich ausprobieren. So geschehen heute mit mir und dem WWE Network. Die meisten Fans werden es wohl nutzen, um ihre Nostalgiegelüste zu befriedigen und genau damit habe ich heute begonnen. WCW Starrcade 1997. Es ging natürlich um WCW vs. nWo, die Kontrolle über Nitro und um die Frage, ob Sting endlich den Titel nach 18 Monaten aus den Händen des Hulkster befreien könnte. Daher gibt es die Bewertung heute auch stilecht in Baseballschlägern.

Eddie Guerrero vs. Dean Malenko
Cruiserweight Championship
Zwei Worte, die wunderbar beschreiben, warum Eddie 7 Jahre nach diesem Auftritt bei WrestleMania um einen World Title antrat: Eddie sucks! Wer es damals schaffte mit den gegebenen (sprich: nicht vorhandenen) Mitteln in der Cruiserweight Division der WCW beim Publikum over zu kommen, musste einfach was drauf haben.

Allgemein haben die beiden von Anfang an gezeigt, was heute eine Rarität ist: Man erkannte klar, wer Heel und wer Babyface ist. Vor allem Eddie mit seinen kleinen Details, wie ein Eyepoke. Sowas sieht man heute mit Ausnahme von Sasha Banks gar nicht mehr. Dabei sind es gerade diese Details, die einen so sehr hassen lassen... Eddie verteidigt nach dem Frogsplash.
6,5/10 Baseballschlägern

Kevin Nash vs. The Giant (Big Show)
Sollte stattfinden, doch Scott Hall ließ uns wissen, dass sein Tag Partner heute nicht hier sei. Eine von Halls schwächeren Promos (trotzdem noch gut). Der Giant kam schließlich heraus, um Hall abzufertigen. Prophetische Worte vom Giant zum Abschluss, die jedem Fan im Jahre 2016 das Blut in den Adern gefrieren lassen: "I'm a patient man. And I'm gonna be in professional wrestling for a looong looong time."

nWo vs. WCW Six Man Tag Team Match
Vincent, Scott Norton & Randy Savage (w/Miss Elizabeth) vs. The Steiner Brothers & Ray Traylor (Big Bossman) (w/Ted DiBiase)
Savage startete als Mystery Opponent, der nicht angekündigt war - schöne Überraschung! Das Match hat auch nett angefangen mit mit Savage und Scotty, die ein paar Respektlosigkeiten ausgetauscht haben, danach ging es aber verdammt zäh weiter. Ich mag 6 Man Tags ohnehin nicht gerne, dann wirft man noch einen Macho Man rein, der über seinen Zenit hinaus ist, die Steiners, die zu dem Zeitpunkt auch schon bessere Tage gesehen hatten und der Rest ist auch nicht unbedingt in der Lage, ein Technikfeuerwerk abzubrennen. Naja. nWo gewinnt nach dem Savage-Elbow.
3,5/10 Baseballschlägern

Bill Goldberg vs. Steve McMichael
Ich wiederhole mich: zäh. Wirklich zäh. Goldberg nocht nicht hot, Crowd nicht im Match, next one please. Einzig erwähnenswerter Spot: McMichael musste durch einen Tisch. Sah schon nur vom Anschauen schmerzhaft aus. Nicht zu vergleichen mit den heutigen Tischen, die speziell für sowas hergestellt werden. Da hat's noch richtig schön gesplittert. Aua!
2,5/10 Baseballschlägern

Perry Saturn vs. Chris Benoit
Eigentlich Teil einer Fehde zwischen Benoit und Raven. Doch Raven war sich zu schade und schickte ein Mitglied seines Flocks. Eindlich ein Match, das wieder wach machte. Sehr kurzweilig. Und im Rahmen einer anderen Storyline mit cleanem Finish hätte das sogar zum Klassiker werden können. So musste sich Benoit ständig mit dem Flock rumschlagen und nach einem DDT von Raven schließlich gegen Saturn abklopfen.
6/10 Baseballschlägern

Buff Bagwell vs. Lex Luger
Wir kommen langsam zur Uppercard. Klassisches 90er Big Man Match. Jede Menge Strikes, Clotheslines, ein paar Suplessen, jede Menge Powermoves, das Babyface darf seine Stärke unter Beweis stellen, bevor es in diesem Fall von der nWo abgefertigt wird. Würde heute niemand mehr als gutes Match bezeichnen, aber für seine Zeit ein guter Durchschnitt.
5/10 Baseballschlägern

United States Championship
Curt Hennig vs. Diamond Dallas Page
Neben dem Opener eindeutig das Match des Abends bislang. Hennig ohnehin eine Bank, Page hier noch nicht ganz so gereift, etwas grün, daher streckenweise ein eher wenig flüssiges Match, dennoch: Unterhaltsame Spots und zum Abschluss etwas, das man heute vergeblich sucht: Ein Finisher! Und zwar einer! Nach dem niemand mehr aufsteht. Was vermisse ich die Zeiten, als Finisher noch das Finish bedeuteten... DDP mit seinem ersten großen und verdienten Titelgewinn.
6,5/10 Baseballschlägern

Larry Zbysko vs. Eric Bischoff (w/Scott Hall)
Special Guest Refereee: Bret Hart
Wieder etwas zum Runterkommen. Kein "richtiges" Match, sondern eben storygetrieben. Es ging um die Kontrolle über Nitro, Zbysko repräsentierte die WCW. Zuerst sahen wir den Hitman, der einige fragwürdige Entscheidungen zugunsten Bischoffs traf, weil er wohl seinen Job behalten wollte. Schließlich reizte ihn Bischoff so sehr, dass er ihm eine verpasste und auch Hall ausschaltete. Zbysko gewann die Kontrolle über Nitro. Wie gesagt, diente der Story, war in Ordnung, aber nichts berauschendes.
4,5/10 Baseballschlägern

World Heavyweight Championship
Hulk Hogan (c) vs. Sting
Hier kann man nur nach Story bewerten. Klar, Hogan konnte sich schon hier nicht mehr bewegen und Sting ist auch keine Kandidat, der unbedingt aus jedem ein gutes Match hervorzaubern kann, aber es war das Ende einer 1 1/2jährigen Storyline, alleine das muss gewürdigt werden. Abzüge gibt es ganz klar für das Screwfinish, das wieder einmal nur entstand, weil Hogan nicht den Job machen wollte. Hogan gewann ursprünglich das Match dank gekauftem Referee, doch Bret Hart (der, wir erinnern aus, auch an diesem Abend als Ref angestellt war) wollte das nicht so stehen lassen, startete das Match noch einmal und Hogan gab schließlich im Deathlock auf. Eine Schande, dass man aus solch einer Story keinen 5 Sterne Klassiker machen kann, aber trotzdem ist und bleibt es ein Moment für de Geschichtsbücher
8,5/10 Baseballschlägern

Alles in alles eine okaye Veranstaltung mit 3 recht sehenwerten Matches und einem Main Event, der das abendübergreifende Thema WCW vs. nWo zu einem naja... halbwegs würdigen (vorläufigen) Ende führte. Alles in allem gibt es von mir
6,5/10 Baseballschlägern

Letzte Änderung am Samstag, 09 September 2017 19:24

Kalender

« Januar 2020 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31