Weitere News

Sting feiert AEW-Debüt – und unterschreibt Vertrag bei All Elite Wrestling!

22 Dezember, 2020

Das ist ein absoluter Wrestling-Hammer und sofort einer der größten Momente in der noch jungen Geschichte von All Elite Wrestling: Sting ist da! Der legendäre WCW-Wrestler und WWE Hall of Famer hat überraschend sein AEW-Debüt gefeiert – und einen langfristigen Vertrag unterschrieben.

Sting über sein Karriereende, obwohl er noch ein Match wollte

05 April, 2016

Sting ist die Entscheidung, seine Karriere zu beenden, sehr schwer gefallen. Das sagte die Wrestling-Ikone im Interview mit ESPN, nachdem er bei der Zeremonie der WWE Hall of Fame am Sonnabend sein Karriereende bekanntgab. „Es war ein schwerer Moment für mich, weil die Crowd ‚One more match‘ rief und ich das eine Match noch wollte“, sagte Sting. „Es ist Zeit, aus mehreren Gründen, aber es war schwer nach 30 Jahren.“

WWE: Sting gibt Karriereende bei Hall of Fame bekannt

03 April, 2016

Wrestling-Legende Sting hat seine aktive Karriere bei seiner Einführung in die WWE Hall of Fame offiziell beendet. „The Icon“ sagte, er sei stolz, sein Karriereende unter dem WWE-Banner bekanntgeben zu können. Am Ende seiner Ansprache sagte der Neu-WWE-Hall-of-Famer: „I just want you to know this isn’t goodbye. It’s just ‚See you later‘.”

WWE Hall of Fame: Sting - Abwechslung, Furchtlosigkeit & Storytelling

03 April, 2016

"The only thing that's for sure about Sting is: Nothing's for sure."

Sting über seine WWE-Niederlagen, den Undertaker und das Karriereende

25 März, 2016

Wrestling-Legende Sting ärgert sich überhaupt nicht darüber, dass er seine bisher einzigen beiden WWE-Matches verlieren musste. Das verriet der Stinger jetzt in einem Interview mit IGN. Seine beiden Matches bezeichnete Sting als „einfach fantastisch, großartig, unglaublich“.

Sting wehrt sich gegen Berichte zum möglichen Karriereende

21 März, 2016

Wrestling-Legende Sting wehrt sich gegen Berichte, dass sein Karriereende beschlossene Sache sei. „Meinem Nacken geht es ok. Ich bin nicht offiziell zurückgetreten“, sagte der baldige WWE Hall of Famer einem TMZ-Reporter. „Es gibt viele Gerüchte, aber ich bin nicht offiziell zurückgetreten.“

Medien berichten: Sting beendet seine Karriere

17 März, 2016

Die Wrestling-Legende Sting beendet offenbar seine Karriere. Das berichtet das Newsportal TMZ. Grund ist die schwere Nackenverletzung, die sich Sting bei WWE Night of Champions 2015 im Match gegen Seth Rollins zuzog.

Der erste WWE Hall of Famer 2016 heißt Sting

11 Januar, 2016

Sting ist der erste WWE Hall of Famer 2016. Die WCW-Ikone, die 2015 erstmals für die WWE auftrat, wird am Sonnabend, 2. April, am Vorabend von WrestleMania 32 in Dallas (Texas), in die Ruhmeshalle aufgenommen. Wer die Laudatio auf Sting gestaltet, ist noch nicht bekannt.

„Es ist eine Ehre, Sting seinen rechtmäßigen Platz in der WWE Hall of Fame einzuräumen“, sagte Triple H als Executive Vice President of Talent, Live Events and Creative auf WWE.com. „Sein Beitrag für unser Geschäft ist beispiellos, und wir freuen uns darauf, seine unglaubliche Karriere mit Fans weltweit zu feiern.“

Sting ist sechsfacher WCW World Champion, war lange Jahre das Aushängeschild schlechthin für die Promotion aus Atlanta, spielte eine tragende Rolle in den Monday Night Wars. Sting war größter Widersacher der New World Order (nWo) in den 90ern und trat 2001 im allerletzten Match von WCW Monday Nitro gegen Ric Flair an.

2015 trat Sting, der letzte große Name, der bis dahin nie bei der WWE unter Vertrag stand, erstmals für die McMahon-Company an. Bei WrestleMania 31 verlor er gegen Triple H, bei Night of Champions gegen Seth Rollins. The Icon trat außerdem zweimal bei RAW an.

 

WWE: Sting weiß, dass es nicht mehr um Sting geht

16 September, 2015

Sting ist sich im Klaren darüber, dass er vorrangig in der WWE ist, um andere over zu bringen. Das gab The Icon jetzt im Interview mit dem Rolling Stone Magazine zu. „Ich hatte meine Zeit“, sagte Sting. Es sei eigentlich nahezu unmöglich, in seinem Alter dort zu sein, wo er jetzt ist. Und trotzdem sei er da. „Es geht nicht um Sting – nicht mehr.“ Das sei für ihn in Ordnung.

WWE: Details zu Stings Vertrag

05 Dezember, 2014

Der Vertrag von Megastar Sting mit der WWE ist ein sogenannter Performers Contract und sieht sechs Auftritte vor. Sein Debüt bei der Survivor Series war der erste davon, der vorerst letzte soll bei WrestleMania 31 über die Bühne gehen. Entsprechend sollen vier Auftritte dazwischen liegen. Das berichtet die Website BustedOpenNation.com.

(Quelle: WrestlingInc.com)

Update (3. Dezember 2020): Wrestling-Sensation! Sting unterschreibt einen Vertrag bei All Elite Wrestling (AEW)!