Montag, 31 März 2014 10:00

Wusstest du schon, dass Randy Orton und Batista...

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

wrestlemania-xxx-special

... ihr WrestleMania-Debüt gemeinsam bestritten? Vor ziemlich genau 10 Jahren mit der Evolution. Ja, der vorletzte Teil unserer Trivia-Ecke widment sich komplett dem diesjährigen Main Event. In Sachen Erfahrung ist Orton Batze weit voraus und hat seinem seinem Debüt keine Mania verpasst.

Die Viper kommt damit auf doppelt so viele Auftritte wie Batze und stand daher auch fast doppelt so lange im Ring. Addiert man Ortons Matchzeiten zusammen, kommt man auf 2:22:28h. Bei Batista sind es gerade einmal 1:14:59h. Nehmen wir jedoch nur Titelmatches, sieht die Sache recht ausgeglichen auf. Beide standen jeweils viermal in einem Match um einen der großen Heavyweight Championships. Augeglichenheit herrscht ebenso bei den Main Events: Jeder durfte bereits einmal WrestleMania beenden.

Aber wie haben sich die beiden denn in ihren Titelmatches geschalgen? Batista ging zweimal als Champ und einmal als Herausforderer in eine Mania. Als Herausforderer konnte er den Titel jedes mal erringen. Bei WrestleMania XXIII musste er sich als Champ dem Taker geschlagen geben.

Randall musste sich nur einmal als Champ beweisen - und das tat er auch. Bei WrestleMania XXIV setzte er sich im Triple Threat gegen John Cena und Triple H durch. Seine beiden Versuche, als Herausforderer an das große Gold zu kommen, scheiterten jedoch kläglich. Im Jahr 2006 an Rey Mysterio und anno 2009 musste er sich Triple H geschlagen geben.

{fcomment}

Gelesen 1294 mal Letzte Änderung am Dienstag, 25 März 2014 08:13

Kalender

« September 2020 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30