Ergebnisse zu Money in the Bank 2015

  • 15 Juni, 2015
  • geschrieben von 
  • Gelesen 1170 mal
  • Artikel bewerten
    (0 Stimmen)

Hier findet ihr die Ergebnisse des Money in the Bank PPV:


Kickoff
R-Truth vs King Barrett
Sieger: R-Truth

 

Die Übertragung des PPV beginnt mit dem gesamtem WWE Kader versammelt auf der Stage. Zu ehren des vor ein paar Tagen verstorbenen 'American Dream' Dusty Rhodes gibt es 10 Glockenschläge. Danach wird noch einmal die Entrance Musik von Dusty Rhodes gespielt.

Money in the Bank Ladder Match
Randy Orton vs Neville vs Kane vs Dolph Ziggler (w/ Lana) vs Kofi Kingston vs Sheamus vs Roman Reigns
Sieger: Sheamus
Kingstons New Day Kollegen Big E und Xavier Woods schieben Kingston wieder in den Ring, nachdem alle Teilnehmer am Match von Reigns mit einem Sprung ausgeschaltet wurden. In ihrem typischen New Day Rhytmus hämmern Big E und Woods auf den Ringapron, um ihren Kollegen zu unterstützen, doch Reigns kann beide ausschalten, Kingston am Abhängen des Koffers hindern und dann Kingston noch mit einer Powerbomb aus dem Ring auf mehrere Wrestler befördern. Plötzlich ist Randy Orton im Ring, doch Reigns kann sich wehren und Orton mit dem Spear ausschalten. Reigns scheint so gut wie gewonnen zu haben, als es plötzlich einen kleinen Einspieler gibt und dann Bray Wyatt im Ring steht und die Leiter umschmeißt. Es gibt noch den Sister Abigail für Roman Reigns und dann verzieht sich Wyatt auch wieder. Am Ende kann sich Sheamus gegen Neville auf der Leiter durchsetzen und den Koffer abhängen.

Paige gibt Backstage ein Interview und macht klar die Divas Championship gewinnen.

Divas Championship
Nikki Bella (c) vs Paige
Siegerin: Nikki Bella
Kurz vor Ende des Matches gibt es wieder die Twin Magic, nachdem Brie unter dem Ring hervor kommt und mit ihrer Schwester tauscht. Der Roll Up gegen Paige geht aber schief, Paige rollt stattdessen Brie zu einem siegreichen Pinfall ein. Brie gibt sich sofort als Brie und nicht als Nikki zu erkennen. Paige verpasst Brie daraufhin einen Kick raus aus dem Ring. Das Match geht anscheinend weiter, obwohl die Ringglocke schon zu hören gewesen war. Paige dreht sich herum, kassiert einen Schlag von Nikki und das Rack Attack zur Titelverteidigung.

The Miz kommt raus, hält eine Promo und setzt sich dann zu den Kommentatoren an das Pult für das folgende Match.

Intercontinental Championship
Ryback (c) vs Big Show
Sieger: Big Show - via DQ
Früh im Match schnappt sich Ryback The Miz und wirft ihn über das Kommentatorenpult. Später rollt sich The Miz in den Ring, schlägt auf Big Show ein und geht dann. Ryback bleibt dadurch Champion.

Ein Highlite Video fasst noch einmal die bisherige Fehde zwischen John Cena und Kevin Owens zusammen.

Champion vs Champion
Non Title Match
John Cena (United States Champion) vs Kevin Owens (NXT Champion)
Sieger: John Cena
Nach dem dritten AA, gelingt Cena der Threecount zum Sieg.

Nach dem Match lobt Cena noch Kevin Owens und hält ihm die Hand zum Handshake hin. Owens schlägt ein, verpasst Cena dann aber einen Tritt, der diesen aus dem Ring wirft. Es folgt dann noch die Apron-Powerbomb von Kevin Owens an Cena. Owens schnappt sich dann seinen Titelgürtel und den von Cena, hält verrückt lachend beide hoch, wirft den United States Championship dann zu Boden und geht weiterhin lachend und das "You Can't See Me" machend in den Backstagebereich. John Cena muss von mehreren Referees gestützt werden.

Backstage folgt ein Interview von Renee Young mit Dean Ambrose, welcher auch den echten WWE World Heavyweight Championship wiedergefunden und mitgebracht hat.

Ein Video über die Karriere von Dusty Rhodes wird eingespielt.

Big E und Xavier Woods von New Day kommen zu ihrem Match heraus, halten aber vorher erst noch eine Promo.

WWE Tag Team Championship
New Day (Big E & Xavier Woods) (c) vs The Prime Time Players (Darren Young & Titus O'Neil)
Sieger: The Prime Time Players - Titelwechsel !
Vor Ende des Matches speart Big E durch die Seile sich und den auf dem Apron stehenden Darren Young auf den Hallenboden. Die beiden offiziellen Männer im Ring sind aber Woods und O'Neil. Titus kann dann auch schnell das Match nach dem Clash of the Titus beenden.

Aufgrund seines Eingreifens im Money in the Bank Ladder Match steht auch schon das erste Match für den kommenden PPV Battleground fest:
Roman Reigns vs Bray Wyatt.

Es folgt eine Zusammenfassung der letzten Ereignisse zwischen Dean Ambrose und Seth Rollins.

Backstage ist der gürtellose WWE World Heavyweight Champion auf dem Weg zum Ring. Kane meint "The Future is History" und freut sich schon über die Niederlage, die Rollins kassieren wird, weil er auf sich alleine gestellt ist. Kane verschwindet dann mit der ebenfalls lachenden J&J Security. Rollins trifft dann noch auf Stephanie McMahon und Triple H. Hunter meint Rollins solle raus gehen und allen zeigen, warum er Rollins ausgewählt hatte.

WWE World Heavyweight Championship
Ladder Match
Seth Rollins (c) vs Dean Ambrose
Sieger: Seth Rollins
Seth Rollins bearbeitet im Match immer wieder das linke Knie von Dean Ambrose. Außerdem prügeln sich die beiden quer durch die Zuschauer. Nach einem Dirty Deeds von Ambrose an Rollins auf das Kommentatorenpult, hätte Ambrose den Gürtel fast abhängen können, doch Rollins kann dies gerade noch mit einem Schlag gegen das Knie von Ambrose mit einem der Monitore der Kommentatoren verhindern. Später verpasst Rollins Ambrose zweimal seine Powerbomb gegen die Ringabsperrung, nur um dann noch eine Sit-Down Powerbomb auf eine Leiter und Stühlen folgen zu lassen. Rollins begräbt Ambrose dann noch unter der Leiter und unter Stühlen und klettert dann eine Leiter im Ring hoch. Doch Ambrose kommt noch einmal zurück und klettert ebenfalls hoch. Beide haben den Gürtel im festen Griff und fallen zeitgleich mit dem Gürtel von der Leiter. Am Boden liegend befindet sich der Gürtel in den Armen von Seth Rollins, der damit seinen Gürtel verteidigt hat.

Triple H kommt noch heraus um mit Rollins zu feiern. Rollins gibt dann noch ein kurzes Interview in dem er sich als bester World Heavyweigt Champion aller Zeiten bezeichnet. Damit geht Money in the Bank off air..

Letzte Änderung am Montag, 15 Juni 2015 05:00

Kalender

« Februar 2020 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29