Ergebnisse zu WWE Hell in a Cell 2016

  • 31 Oktober, 2016
  • geschrieben von 
  • Gelesen 887 mal
  • Artikel bewerten
    (0 Stimmen)

In der zurückliegenden Nacht ging WWE Hell in a Cell 2016 über die Bühne – mit gleich drei Hell in a Cell Matches. In Boston, MA kam es zu folgenden Resultaten:

1. Match
WWE United States Championship
Hell in a Cell Match
Roman Reigns © besiegte Rusev (w/ Lana) via Pinfall.
Nach einem Samoan Drop auf und einem Spear von der Ringtreppe war die Titelverteidigung perfekt.

2. Match
Bayley besiegte Dana Brooke via Pinfall.
Nach einem Bayley to Belly war die Sache klar.

3. Match
The Club (Luke Gallows & Karl Anderson) besiegten Enzo Amore & Big Cass.
Anderson pinnte Amore nach dem Magic Killer.

4. Match
WWE Universal Championship
Hell in a Cell Match
Kevin Owens © besiegte Seth Rollins via Pinfall.
Chris Jericho sperrte sich im Verlauf des Matches mit in den Käfig. Rollins hatte gegen diese Übermacht keine Chance mehr und wurde nach einer Pop Up Powerbomb auf zwei aufgestellte Stühle gepinnt.

5. Match
WWE Cruiserweight Championship
The Brian Kendrick besiegte TJ Perkins © via Submission (Titelwechsel!).
Der Kendrick sellte eine Knieverletzung und überraschte Perkins mit dem Bully Choke, in dem dieser aufgeben musste.

6. Match
WWE Tag Team Championship
Sheamus & Cesaro besiegten The New Day (Xavier Woods & Big E w/ Kofi Kingston) © via Disqualifikation (kein Titelwechsel).
Kurz bevor Woods in Cesaros Sharpshooter aufgeben musste, attackierte Kingston Sheamus mit dem Trouble in Paradise.

7. Match
WWE RAW Women’s Championship
Charlotte besiegte Sasha Banks © via Pinfall (Titelwechsel!)
In einem hitzigen Gefecht behielt die Königin mit der Natural Selection die Oberhand.

Unseren ausführlichen Bericht zu WWE Hell in a Cell 2016 findet ihr hier.

Letzte Änderung am Dienstag, 01 November 2016 17:17

Kalender

« Februar 2020 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29