WWE: United Kingdom Championship Tournament - Tag 1

  • 15 Januar, 2017
  • geschrieben von 
  • Gelesen 672 mal
  • Artikel bewerten
    (0 Stimmen)

Der erste Tag des United Kingdom Championship Tournament ist vorbei. Die Matches der erste Runde endeten wie folgt:

 

Trent Seven besiegt H.C. Dyer via Pinfall nach einer Spinning Backfist und dem Seven Stars Lariat.

Jordan Devlin besiegt Danny Burch via Pinfall.
Burch bekam nach einem Double Stomp und einem Roundhouse Kick, bei dem er sich eine Platzwunde zugezogen hat, die Schulter knapp noch bei 2 hoch, doch der Referee war der Meinung der Count ging bis 3 und beendete das Match.
Devlin verpasste seinem Gegner nach dem Match statt einem Handshake noch einen Tritt ins Gesicht.

Sam Gradwell besiegt Saxon Huxley via Pinfall nach einem Flying Headbutt.

Pete Dunne besiegt Roy Johnson via Pinfall nach dem Bitter End (Pump-Handle Flatliner).

Wolfgang besiegt Tyson T-Bone via Pinfall nach einer Senton Bomb.

Joseph Conners besiegt James Drake via Pinfall nach dem DLD (einer Variation eines Flatliners).

Mark Andrews besiegt Dan Moloney via Pinfall nach dem Stundog Millionaire (Stunner) und Shooting Star Press.

Tyler Bate besiegt Tucker via Pinfall nach dem Tyler Driver 97 (Sit Down Powerbomb).

 

Zum Ende der Show werden die Viertelfinalbegegnungen für den 2. Tag bekannt gegeben:

Tyler Bate vs Jordan Devlin
Trent Seven vs Wolfgang
Pete Dunne vs Sam Gradwell
Mark Andrews vs Joseph Conners

Pete Dunne attackiert dann noch seinen Gegner Sam Gradwell:


 

 

Quelle: Wrestlinginc

 

Kalender

« Januar 2020 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31