Undertaker: Match gegen Roman Reigns bei WrestleMania 33 als Karriereende?

  • 26 März, 2017
  • geschrieben von 
  • Gelesen 1131 mal
  • Artikel bewerten
    (0 Stimmen)

Jedes Jahr spekulieren wir, ob wir die letzte WrestleMania des Undertakers erleben. Und dann macht er doch weiter. Und wir wissen: Mit jedem Jahr, das vergeht, kommen wir dem Karriereende der nur scheinbar unkaputtbaren Wrestling-Legende unweigerlich näher. Und auch dieses Jahr gibt es die Spekulationen. Doch dieses Mal haben wir einen ernsten Grund zur Sorge.

Der Deadman soll während der RAW-Episode am vergangenen Montag backstage mit Schmerzen gekämpft haben, berichtet der PWInsider. Mit erheblichen Schmerzen. Die WWE-Offiziellen sollen angeblich zur Erkenntnis gekommen sein, dass das Match des Takers gegen Roman Reigns bei WrestleMania 33 am kommenden Sonntag wohl das letzte ist.

Denn der Undertaker, der vor wenigen Tagen 52 Jahre alt wurde, schleppt sich nur noch zu WrestleMania. Danach wird er sich wohl operieren und eine künstliche Hüfte einsetzen lassen. Dem PWInsider zufolge würde das wohl zwangsläufig das Ende der aktiven Karriere des Undertakers bedeuten. Die Traum-Matches gegen Sting, der schon in Rente gegangen ist, und John Cena werden dann wohl Träume bleiben.

(Quelle: WrestlingInc.com)

Letzte Änderung am Freitag, 08 Mai 2020 23:06

Kalender

« Juli 2020 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31