Kreuzbandriss! Tommaso Ciampa fällt lange aus

  • 31 Mai, 2017
  • geschrieben von 
  • Gelesen 833 mal
  • Artikel bewerten
    (0 Stimmen)

Verletzungen passieren im Wrestling. Manchmal aber passieren sie zum denkbar schlechtesten Zeitpunkt. Etwa wenn ein Wrestler kurz vor einem Push durch die Decke steht. Finn Balor zum Beispiel kann ein Lied davon singen. Jetzt hat es auch Tommaso Ciampa erwischt. Der NXT-Superstar, der gerade ein heißes Programm mit seinem Ex-Tag-Team-Partner Johnny Gargano starten sollte, hat sich einen Kreuzbandriss zugezogen.

Ciampa soll sich in dieser Woche in Birmingham (Alabama) einer OP unterziehen, berichtet der PWInsider. Wie lange der Wrestler dann ausfallen wird, ist noch nicht klar. Wenn aber das Band tatsächlich durch ist, wissen Sportler und Sport-Fans: Das dauert. Mit einem halben Jahr Pause muss der Verletzte im Durchschnitt rechnen. Bei Ciampa wird das wohl nicht viel anders sein.

Tommaso Ciampa verletzte sich bei Ladder Match

Der 32-Jährige war bereits mit einer Knöchel-Verletzung ins Ladder Match um die NXT Tag Team Championships gegen die Authors of Pain gegangen. Während des riskanten Matches bei NXT Takeover: Chicago hat sich Ciampa dann den Kreuzbandriss zugezogen, der ihn zur Auszeit zwingt. Wie Ciampa es geschafft hat, mit der Verletzung das Match zu beenden und danach noch seinem Partner Johnny Gargano einen Beatdown zu verpassen, ist zurzeit noch sein Geheimnis.

Mit dem Turn gegen Gargano hatte Ciampa ein Heel-Push und eine große Story ins Haus gestanden. Das muss nun auf sich warten lassen. Bei einer aufgezeichneten NXT-Episode nach Takeover kam der ehemalige NXT Tag Team Champion in Krücken in die Halle und erklärte Kayfabe-gemäß, er werde „der gefährlichste Mann im Pro-Wrestling“ sein, wenn er aus seiner Verletzungspause zurückkehre.

Letzte Änderung am Samstag, 09 September 2017 21:10

Kalender

« März 2019 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31