WWE Clash of Champions 2017: Die Ergebnisse

  • 18 Dezember, 2017
  • geschrieben von 
  • Gelesen 869 mal
  • Artikel bewerten
    (0 Stimmen)

Heute Abend steigt im TD Garden in Boston, MA mit Clash of Champions der letzte WWE-PPV diesen Jahres. Hier werden im Verlauf der Nacht die Ergebnisse gepostet.

Pre-Show Match
Mojo Rawley besiegte Zack Ryder via Pinfall.
Rawey gewann nach dem Running Forearm gegen seinen Ex-Partner.

WWE United States Championship
Dolph Ziggler besiegte Baron Corbin (c) und Bobby Roode - Titelwechsel!
Als Corbin die End of Days gegen Roode zeigte, verpasste Ziggler diesem zeitgleich den Zig Zag.

WWE Tag Team Championship
Fatal Four Way Match
The Usos (Jimmy & Jey Uso) (c) besiegten Rusev & Aiden English, The New Day (Big E & Kofi Kingston w/ Xavier Woods) und Shelton Benjamin & Chad Gable
Die Zwillinge gewannen nach zwei Superkicks und einem Diving Big Splash gegen Gable.

WWE SmackDown Women's Championship
Lumberjack Match
Charlotte Flair (c) besiegte Natalya via Submission.
Natürlich war's der Figure Eight Leglock.

The Bludgeon Brothers (Harper & Rowan) besiegten Breezango (Tyler Breeze & Fandango) via Pinfall.
Nach der Crucifix Powerbomb war der Squash vorbei.

Career Match
Special Referees: Shane McMahon & Daniel Bryan
Sami Zayn & Kevin Owens besiegten Randy Orton & Shinsuke Nakamura.
Bryan zählte einen sehr schnellen 3-Count, nachdem Zayn Orton eingerollt hatte.

WWE Championship
AJ Styles (c) besiegte Jinder Mahal (w/ Sunil & Samir Singh) via Submission.
Styles unterwarf seinen Herausforderer mittels Calf Crusher.


Zum ausführlichen Bericht gelangt ihr hier.

Letzte Änderung am Montag, 18 Dezember 2017 20:14

Kalender

« September 2019 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30