Torrie Wilson wird 2019 in die WWE Hall of Fame aufgenommen Empfehlung

  • 05 März, 2019
  • geschrieben von 
  • Gelesen 778 mal
  • Artikel bewerten
    (0 Stimmen)

Sie war einer der größten weiblichen Stars in der WWE, als die Women's Division noch die Diva's Division war, als noch vorrangig Models statt Kämpferinnen in den Ring stiegen, als Wrestlerinnen Sex-Symbole zu sein hatten: Torrie Wilson. 2019 wird sie am Vorabend von WrestleMania 35 in die WWE Hall of Fame aufgenommen.

Torrie Wilson stammt aus einer Ära im Wrestling, in der Frauen-Wrestling belächelt wurde, und zwar nicht zu wenig und nicht zu Unrecht. Die Jahre Anfang/Mitte der 2000er waren die Zeit der Bra and Panties Matches und Pillow Fights, die Zeit, als ein hübsches Äußeres wichtiger war als eine ordentliche Wrestling-Ausbildung. Torrie Wilson war ein Aushängeschild dieser Zeit.

Triple H über Torrie Wilson: „Schönheit, Klasse, Athletik“

Mit Sicherheit ist Wilson in die WWE-Geschichte eingegangen als eine der schönsten Wrestlerinnen aller Zeiten, aber auch eine der besten? Oder wichtigsten? Einige Fans dürften sich zumindest am Montag über die Meldung, dass Wilson in die WWE Hall of Fame aufgenommen wird, ein wenig verwundert die Augen gerieben haben. Die WWE erklärte: „Mit ihrer Leistung hat sie geholfen, den Weg für Frauen im Sports-Entertainment zu bereiten.“ Und WWE-Vorstand Triple H lobte die heute 43-Jährige auf Twitter: „Sie brachte ihre Schönheit, Klasse und Athletik in einen WWE-Ring.“

1999 war Model und Miss-Galaxy-Gewinnerin Torrie Wilson eher zufällig im Wrestling-Business gelandet – durch einen Backstage-Besuch mit ihrem Freund bei World Championship Wrestling (WCW). Sie wurde vom Fleck weg als Ring-Begleitung für Scott Steiner verpflichtet. In der nächsten Zeit arbeitete sie als Valet und Managerin, unter anderem für ihren späteren Ehemann Billy Kidman. Gelegentlich trat sie auch in Matches an.

Schon gelesen? Unser News-Ticker zu WWE WrestleMania 35

Wilson wechselte 2001 zur WWE, als die McMahon-Promotion die WCW kaufte. „Mit ihrer Athletik und ihrem Hang zum Entertainment passte sie großartig in die WWE während einer der größten Äras des Sports-Entertainment“, schreibt die WWE, nennt Stacy Keibler, Sable und Melina als ihre ärgsten Rivalinnen und unterschlägt die Fehde gegen Dawn Marie. Die wohl größte Aufmerksamkeit bescherte Wilson der WWE indes als Cover-Model von Playboy und FHM. 2008 beendete die Blondine, die zweifellos ein Fanliebling war, ihre aktive Karriere wegen Rückenproblemen.

Zehn Jahre später trat Torrie Wilson überraschend noch einige Male für die WWE auf: In einem Legenden-Segment bei der Jubiläums-Show zum 25. Geburtstag von RAW und im ersten Women's Royal Rumble Match im Januar 2018 sowie im Oktober 2018 in einer Battle Royal bei WWE Evolution, dem ersten reinen Frauen-PPV der WWE-Geschichte. Seit ihrem Karriereende im Wrestling-Business arbeitet Wilson als Fitness-Expertin, -Trainerin und -Model.

Schon gelesen? WWE Fastlane 2019 - die Card

WWE Hall of Fame für Torrie Wilson wie ein Titelgewinn

„Das ist ein süßer Abschluss“, sagt Wilson bei ESPN.com über ihre bevorstehende Aufnahme in die Ruhmeshalle. Dass sie nie einen Titel in der WWE gewonnen hat, habe sie nicht gestört, „auch wenn es schön gewesen wäre“, so Wilson. „Aber in die Hall of Fame aufgenommen zu werden, fühlt sich an wie ein Titelgewinn, dadurch fühle ich mich wirklich wertgeschätzt.“

Neben Torrie Wilson werden noch die D-Generation X (Triple H, Shawn Michaels, X-Pac, Road Dogg, Billy Gunn, Chyna), der Honky Tonk ManBrutus „The Barber“ BeefcakeHarlem Heat (Booker T und Stevie Ray) und die Hart Foundation (Bret Hart und Jim Neidhart) in die WWE Hall of Fame aufgenommen. Der Warrior Award geht an die ganz besondere WWE-Mitarbeiterin Sue Aitchison. Die Zeremonie für die Ruhmeshalle geht am Samstag, 6. April 2019, am Vorabend von WrestleMania 35, im Barclays Center im Stadtteil Brooklyn von New York City über die Bühne.

Letzte Änderung am Mittwoch, 03 April 2019 16:44

Kalender

« Juni 2019 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30