WWE Money in the Bank 2019 – Card und Infos

  • 14 Mai, 2019
  • geschrieben von 
  • Gelesen 2402 mal
  • Artikel bewerten
    (0 Stimmen)

WrestleMania 35 ist Geschichte, der Superstar Shake-up auch, jetzt will die WWE in ein frisches neues Wrestling-Jahr starten. Den Auftakt macht WWE Money in the Bank 2019 am Sonntag, 19. Mai, aus dem XL Center in Hartford (Connecticut). Hier gibt’s alle Infos zum PPV mit Beteiligung von RAW und SmackDown Live und alle Matches auf der Card.

Du suchst nicht nur die Card, sondern auch den Bericht? Dann hier entlang: WWE Money in the Bank 2019: Ergebnisse und Ereignisse

Money in the Bank 2019 – Match-Card:

WWE Universal Championship
Seth Rollins (c) vs. AJ Styles

WWE Championship
Kofi Kingston (c) vs. Kevin Owens

WWE SmackDown Women's Championship Match
Becky Lynch (c) vs. Charlotte Flair

WWE RAW Women's Championship Match
Becky Lynch (c) vs. Lacey Evans

Men's Money in the Bank Ladder Match
Sami Zayn vs. Drew McIntyre vs. Baron Corbin vs. Ricochet vs. Randy Orton vs. Finn Balor vs. Ali vs. Andrade

Women's Money in the Bank Ladder Match
Nikki Cross vs. Natalya vs. Dana Brooke vs. Naomi vs. Bayley vs. Mandy Rose vs. Carmella vs. Ember Moon

WWE United States Championship
Samoa Joe (c) vs. Rey Mysterio

WWE Cruiserweight Championship
Tony Nese (c) vs. Ariya Daivari

Steel Cage Match
The Miz vs. Shane McMahon

Singles Match
Roman Reigns vs. Elias

Pre-Show
WWE SmackDown Tag Team Championship
Daniel Bryan & Erick Rowan (c) vs. The Usos (Jimmy Uso & Jey Uso)

Die Card wird nach und nach aktualisiert. Nur bestätigte Matches gelistet.

Schon gelesen? WWE WrestleMania 35: Ergebnisse und Bericht

Vorbericht und alle Infos

Update vom 16. Mai 2019: Alexa Bliss ist raus aus dem Money in the Bank Ladder Match. Die 27-Jährige hat nicht die nötige medizinische Freigabe für den Ring bekommen. Ersatz-Teilnehmerin ist jetzt Nikki Cross.

Update vom 14. Mai 2019: Braun Strowman steht nicht länger im Money in the Bank Ladder Match. Das Monster Among Men verlor seinen Spot am Montag bei RAW in einem Falls Count Anywhere Match an Sami Zayn. Zayn hatte dabei schlagkräftige Unterstützung von Drew McIntyre und Baron Corbin.

WWE Money in the Bank 2019: Uhrzeit und Livestream

WWE Money in the Bank beginnt in der Nacht von Sonntag auf Montag, 19. auf 20. Mai 2019, um 1 Uhr deutscher Zeit. Startzeit der Kickoff-Pre-Show ist eine Stunde vorher, also um Mitternacht (MEZ). Wie kann man die Großveranstaltung schauen? Klar, wie immer per legalem und offiziellem Livestream auf dem WWE Network, dem hauseigenen Streaming-Portal der WWE (abopflichtig, erster Monat kostenlos). Pay-TV-Anbieter Sky zeigt die Show außerdem live via Sky Select (kostenpflichtig).

Auf dem Programm stehen die beiden Money in the Bank Ladder Matches, eines für die Männer und eines für die Frauen. Der Gewinn des Koffers bedeutet eine zukünftige Chance auf einen World Title. Eine Besonderheit gibt es bei der Show in diesem Jahr: Becky Lynch bestreitet zwei Matches. Seit WrestleMania ist The Man RAW und SmackDown Women's Champion. Weil bei Money in the Bank RAW und SmackDown Live mitmischen, verteidigt „Becky 2 Belts“ die beiden Titel einzeln.

Die beiden World-Title-Matches der Männer versprechen hohe Qualität. Seth Rollins, WWE Universal Champion seit WrestleMania 35, trifft auf den zu RAW gewechselten AJ Styles. Kofi Kingston, der bei der Show of Shows WWE Champion Daniel Bryan entthronte, tritt gegen Kevin Owens an der schon kurz nach seinem Comeback (und der verpassten WrestleMania) einen lupenreinen Heel-Turn gegen The New Day hingelegt hat.

Schon gelesen? The Viking Raiders: WWE reagiert auf Fan-Wut mit zweiter Namensänderung der War Raiders / Viking Experience

Auch interessant: AEW Double Or Nothing - Card und Infos zum ersten PPV von All Elite Wrestling

Letzte Änderung am Montag, 20 Mai 2019 23:06

Kalender

« Oktober 2019 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31