WWE: Randy Orton verlängert Vertrag

  • 06 November, 2019
  • geschrieben von 
  • Gelesen 198 mal
  • Artikel bewerten
    (0 Stimmen)

RKO und WWE – das gehört schon seit 18 Jahren zusammen, und das wird auch zumindest in den nächsten weiter fünf Jahren zusammengehören: WWE Superstar Randy Orton hat seinen Vertrag beim Wrestling-Marktführer verlängert.

Zuerst hatte der PWInsider von der Vertragsverlängerung Randy Ortons berichtet. Der 39-jährige Wrestler bestätigte die Berichte auf Twitter und teilte mit, einen Fünfjahresvertrag bei der WWE unterschrieben zu haben. 2020 wäre Ortons aktueller Kontrakt ausgelaufen. Es sieht ganz danach aus, als würde der einstige „Legend Killer“ seine gesamte aktive Karriere in der WWE verbringen.

2001 war der Superstar der dritten Generation – Großvater Bob Orton Sr. und Vater „Cowboy“ Bob Orton Jr. waren ebenfalls Wrestler – erstmals für die WWE aufgetreten. Nach der Ausbildung bei Partner-Liga Ohio Valley Wrestling (OVW) startete Orton dann 2002 fest im Main Roster der WWE.

Randy Orton und das „Elite Level“: Nix dran an Gerüchten um AEW

Im Alter von 24 Jahren wurde Randy Orton beim SummerSlam 2004 jüngster World Heavyweight Champion der WWE-Geschichte – es war der Beginn einer großen Karriere. Insgesamt 13 Mal hielt Orton einen World Title in der WWE, dazu kommen zahlreiche weitere Titel und zwei Triumphe im Royal Rumble Match (2009 und 2017). Und die „Viper“ ist offenbar immer noch nicht satt: Zumindest bis er 44 Jahre alt ist, wird er nun wohl weiter in den WWE-Ring steigen.

In den vergangenen Wochen hatte Orton Gerüchte um seine Zukunft ins Kraut schießen lassen, als er auf Social Media ein Foto von sich neben einem Schild mit der Aufschrift „Elite Level“ postete. Fans spekulierten über einen möglichen Abgang Ortons in Richtung des neuen WWE-Konkurrenten All Elite Wrestling (AEW).

Randy Orton: Vertragsverlängerung! WWE und RKO gehören weiter fest zusammen

Möglicherweise ein kleiner medialer Trick, um sich bei den Vertragsverhandlungen mit der WWE in eine noch bessere Position zu bringen. Ganz bestimmt aber ein „Troll Job“, um die Fans im Internet ein wenig zu pieksen.

Am Ende unterschrieb Orton schließlich doch wieder bei der WWE. „The 3 most dangerous letters in sports entertainment- #RKO just re-signed with the 3 most dominant letters in sports entertainment- #WWE“, teilte Orton auf Twitter mit. „Looking forward to pi$$ing off the #WWEUNIVERSE for at least 5 more years.“ Oder anders gesagt: RKO und WWE gehören noch eine ganze Weile weiter fest zusammen.

Mehr Wrestling-News

Während einer seinen Vertrag verlängert, ist ein anderer zurück - zumindest gewissermaßen: CM Punk feiert sein WWE-Comeback - bei der Talk-Show WWE Backstage. Derweil wirft der nächste WWE-PPV seine Schatten voraus. Hier gibt es alle Infos und die Card zu WWE Survivor Series 2019.

Letzte Änderung am Donnerstag, 14 November 2019 14:53

Kalender

« Dezember 2019 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31