Matt Riddle will Brock Lesnars Karriere beenden – Vorfall vor WWE Royal Rumble 2020

  • 28 Januar, 2020
  • geschrieben von 
  • Gelesen 520 mal
  • Artikel bewerten
    (0 Stimmen)

Matt Riddle ist ein ziemlich direkter Typ, einer mit großer Klappe und hehren Zielen. Schon oft hat der Wrestler getönt, eines Tages der Mann zu sein, der die Karriere von Brock Lesnar beendet. Beim WWE Royal Rumble 2020 kam es daher zu einem kleinen Backstage-Streit mit dem Megastar.

Wobei, Streit ist zu viel gesagt, es war offenbar ein deutliches, aber sehr einseitiges Gespräch. Oder anders gesagt: Brock Lesnar hat gesprochen, Matt Riddle musste zuhören. „Junge, du kannst einfach aufhören, meinen Namen in den Mund zu nehmen und mich bei irgendwelcher Scheiße [auf Social Media, Anm. d. Red.] zu markieren, denn du und ich werden niemals zusammen arbeiten. Niemals.“

Matt Riddle kritisiert Brock Lesnar und will dessen Karriere beenden

So berichtet es Alex McCarthy von „TalkSport“. Demnach sei WWE Champion Lesnar auf NXT-Sternchen Riddle zugegangen, habe das Machtwort gesprochen, und sei dann weitergegangen, ohne Riddle eine echte Chance auf eine Antwort zu geben. Die Atmosphäre sei in dem Moment angespannt gewesen, berichtet Ryan Satin vom „Pro Wrestling Sheet“, der „Orignal Bro“ sei aber cool geblieben.

Seit Jahren schon spricht Matt Riddle darüber, eines Tages Brock Lesnars Karriere zu beenden. „Es ist kein Geheimnis. Das ist mein Ziel, seit ich mit dem Wrestling angefangen habe“, erklärte Riddle mal in einem WWE-Interview. „Ich setze mir gerne Ziele, die unmöglich erscheinen. Nur einer kann Brock Lesnar in den Ruhestand schicken, nur einer kann seine Karriere beenden, und derjenige werde ich sein.“ Riddle kritisierte Lesnars Einstellung und mangelnden Respekt.

Brock Lesnar vs. Matt Riddle? Wo Fan-Interesse ist, ist auch Geld

Also, noch prallen da zwei Welten aufeinander. Riddle will unbedingt mit Lesnar in den Ring, Lesnar aber überhaupt nicht mit Riddle. Klar ist: Mittlerweile würden sich ziemlich viele Wrestling-Fans für dieses Match interessieren – Tendenz steigend. Und wo Interesse ist, ist auch Geld. Und Geld mag erwiesenermaßen auch ein Brock Lesnar. Abwarten, was in den nächsten Jahren passiert. Für WWE WrestleMania 36 ist das Match sicher noch kein Thema.

Übrigens: Dass Matt Riddle nach nicht mal einer Minute aus dem Royal Rumble Match 2020 ausschied, hat Berichten zufolge nichts mit dem Backstage-Vorfall zu tun. Riddle wurde nicht etwa bestraft. Sein Rumble-Auftritt lief demnach genau wie ursprünglich geplant.

Letzte Änderung am Dienstag, 18 Februar 2020 15:32

Kalender

« April 2020 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30