WWE Money in the Bank 2021: Ergebnisse und Bericht zur Wrestling-Show Empfehlung

  • 19 Juli, 2021
  • geschrieben von 
  • Gelesen 1172 mal
  • Artikel bewerten
    (1 Stimme)

Die Ära des WWE Thunderdome ist vorbei, WWE Money in the Bank 2021 (MITB) war der erste Pay-per-View (PPV) wieder vor Live-Publikum. Hier findet ihr die Ergebnisse aller Matches und die wichtigsten Ereignisse der Wrestling-Show vom 18. Juli 2021 aus Fort Worth (Texas) im kurzen Bericht.

Du suchst nur den Vorbericht? Dann hier entlang: WWE Money in the Bank 2021 – Match-Card und Infos

WWE Money in the Bank 2021: Ergebnisse der Matches

Kickoff-Pre-Show
WWE SmackDown Tag Team Championship
The Usos (Jimmy Uso & Jey Uso) vs. Rey Mysterio & Dominik Mysterio (c)
Sieger und neue WWE SmackDown Tag Team Champions: The Usos
Jimmy Uso holt den Sieg mit einem Einroller an Rey Mysterio, bei dem Jey Uso unbemerkt vom Referee mithilft – Titelwechsel. Dicker Nearfall kurz vorher: Rey Mysterio kickt aus dem Cover aus, nachdem er vom Springboard in einen Superkick geflogen war und dann einen Superfly Splash kassiert hatte.

Main Show

Women's Money in the Bank Ladder Match
Alexa Bliss vs. Liv Morgan vs. Nikki A.S.H vs. Natalya vs. Tamina vs. Zelina Vega vs. Naomi vs. Asuka
Siegerin und Ms. Money in the Bank: Nikki A.S.H
Als sechs Frauen zeitgleich auf drei Leitern um den Koffer und noch mehr gegeneinander kämpfen, klettert Nikki A.S.H (Nikki Cross) auf einer Leiter zusätzlich hoch, an allen anderen Wrestlerinnen vorbei und hängt ungehindert den Koffer ab.

In einem Backstage-Segment ist die Bloodline zu sehen: Roman Reigns als Universal Champion, die Usos als neue SmackDown Tag Team Champions. Jey und auch Jimmy Uso „ackowledgen“ Reigns als Tribal Chief und Head of the Table. Reigns behauptet, stolz auf seine Cousins zu sein, tritt aber distanziert und passiv-aggressiv auf und rechnet sich selbst einen Teil des Titelgewinns zu.

WWE RAW Tag Team Championship
The Viking Raiders (Erik & Ivar) vs. AJ Styles & Omos (c)
Sieger und weiterhin WWE RAW Tag Team Champions: AJ Styles & Omos
Omos holt den Sieg mit einem Double Handed Chokeslam an Erik - Titelverteidigung.

WWE Championship
Kofi Kingston vs. Bobby Lashley (c)
Sieger und weiterhin WWE Champion: Bobby Lashley
Bobby Lashley überrollt Kofi Kingston und hält das Match absichtlich länger laufen als nötig: Nach drei Dominators setzt er schließlich den Hurt Lock an und Kingston klopft ab - Titelverteidigung.

WWE RAW Women's Championship
Rhea Ripley (c) vs. Charlotte Flair
Siegerin und neue RAW Women's Champion: Charlotte Flair
Rhea Ripley tappt im Figure Eight Leglock, nachdem Charlotte Flair Ripleys Bein mehrfach mit Tritten zwischen dem Ringpfosten und der Ringtreppe zerquetscht hatte - Titelwechsel. Kurz vorher war Ripley noch nach einer Top Rope Natural Selection aus dem Cover ausgekickt.

Men's Money in the Bank Ladder Match
Kevin Owens vs. Riddle vs. Shinsuke Nakamura vs. Ricochet vs. John Morrison vs. Big E vs. Seth Rollins vs. Drew McIntyre
Sieger und Mr. Money in the Bank: Big E
Das Finish in einem Action-Festival: Big E lädt Seth Rollins oben auf einer Leiter auf seine Schultern und springt mit einem krachenden Big Ending herunter. Dann klettert er die Leiter wieder hoch und holt den Koffer vom Karabiner.

Seth Rollins ist wütend über seine Niederlage, spricht in einem Backstage-Interview von Veränderungen und kündigt an, er sei der nächste Herausforderer für Roman Reigns oder Edge - je nachdem, wer den Main Event gewinnt.

WWE Universal Championship
Edge vs. Roman Reigns (c)
Sieger und weiterhin Universal Champion: Roman Reigns
Roman Reigns gewinnt mit einem Spear und verteidigt seinen Titel. Den Sieg hat er aber Seth Rollins zu verdanken, der Edge ablenkte. Kurz zuvor hatte Rollins Edge sogar schon einen Superkick verpasst, als der Referee am Boden lag und Edge Reigns im Crossface hielt. Nach dem Match brawlen Edge und Rollins durch die Arena.

Und dann folgt eine faustdicke Überraschung: John Cena feiert sein Comeback! Als Roman Reigns ins Mikrofon sagt, dass ihn nun die ganze Welt anerkennen könne, spielt plötzlich die Musik Cenas und der 16-fache World Champion betritt unter womöglich einem der lautesten Pops der WWE-Geschichte die Arena. Im Ring zeigt er Reigns die „You can't see me“-Geste. Damit steht wohl der Main Event für den WWE SummerSlam 2021.

Letzte Änderung am Mittwoch, 04 August 2021 13:42

Kalender

« September 2021 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30