WWE: Champion vs. Champion und ein weiteres Match aus dem Tag-Team-Turnier

  • 03 Oktober, 2012
  • geschrieben von 
  • Gelesen 87818 mal
  • Artikel bewerten
    (0 Stimmen)

wwenewsKleckern, nicht klotzen. So lautete das Motto der allerersten Ausgabe der brandneuen WWE Show Main Event. Diese wird zwar erst am heutigen Mittwochabend in den USA ausgestrahlt, aufgezeichnet hat man sie aber bereits im Rahmen der SmackDown Tapings. Dabei hieß es Champion vs. Champion und ein Team kam im Turnier um den No.1 Contender Spot weiter.

Auch wenn CM Punk vor einiger Zeit noch meinte, ein Match gegen Sheamus sei zu groß für RAW in seiner Heimatstadt und eher passend für WrestleMania, trat der WWE Champion jetzt bei dieser frischen B-Show gegen den World Heavyweight Champion an. Und CM Punk beendete dabei die 26 Matches andauernde Siegesserie von Sheamus in TV Shows. Der Ire verpasste einen Brogue Kick, knallte mit dem Kopf auf den Turnbuckle und wurde daraufhin von seinem Gegner clean gepinnt. In einer Promo nach dem Kampf versprach er Rache.

Freuen durften sich auch Zack Ryder und Santino Marella, denn sie kamen im Turnier, das die neuen Herausforderer auf die Tag Team Champions bestimmen soll, eine Runde weiter. Sie gewannen gegen Justin Gabriel und Tyson Kidd.

Darüber hinaus gab es noch ein Backstage-Segment mit CM Punk und Paul Heyman, sowie eines mit Sheamus. Kommentiert wurde die Show von Michael Cole und The Miz. Der Main Event von Main Event in der kommenden Woche lautet Big Show vs. Randy Orton.

Letzte Änderung am Samstag, 06 Oktober 2012 14:22

Kalender

« Januar 2020 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31